Geohydromodellierung

Lehre

Die Geohydromodellierung an der CAU ist  Teil des Schwerpunktes Angewandte Geologie innerhalb der Bachelor- und Master-Studiengänge der Geowissenschaften. In Vorlesungen und durch praxisnahe Übungen werden die Themen und Methoden der Geohydromodellierung vermittelt und im Rahmen von Bachelor- und Master-Arbeiten vertieft. Hierbei wird die numerische Simulation der unterirdischen Strömungs- und Transportprozesse als Bewertungs- und Prognosemethode vermittelt und in Anwendungsstudien umgesetzt.